Die Einteilung des menschlichen Körpers in Meridiane (Energiebahnen) ist ein Wissen, das u.a. bei der klassischen Akupunktur angewandt wird. Im merima® werden dazu die Organsysteme des Körpers und das Meridiansystem auf den Fuß übertragen.
Ziel der Meridiantherapie ist es, den Energiefluss wieder zu harmonisieren.


Gearbeitet wird mit weichen Streichungen am Fuß, die sehr angenehm sind. merima® findet u.a. Anwendung in der Orthopädie, Gynäkologie, Kinderheilkunde, Prävention und Rehabilitation.
Es gilt die Indikationsliste der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Akupunktur. Überzeugen Sie sich selbst!


IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG